BluRay Kopierschutz – dumm kucken, statt fernsehen


Ich hab´  mir heute die Mühe gemacht, mal die Spreu vom Weizen zu trennen und herauszufinden, warum mein BluRay-Player (aktuelle Firmware) bestimmte Kauffilme nicht abspielt. Und siehe da: die Filme, die nicht laufen, tragen alle das Kopierschutz-Logo. Daher folgende Nachricht in bester Spießbürger-Manier an Paramount und Twentieth Century Fox:

„Die BluRay „<Titel-es waren zwei unterschiedliche BluRays>“ ist Dank eures Kopierschutzes nicht auf meinem BluRay-Player (Standalone, NICHT PC!) abspielbar. Ohne Neustart des Gerätes lässt sich danach auch kein anderer Film mehr abspielen!

Nachdem die Musikindustrie ENDLICH verstanden hat, dass man mit solchen Schutzfunktionen eigentlich nur die zahlenden Kunden verärgert (und Raubkopierer egal welchen Schutz einfach aushebeln), könntet Ihr euch dieser Einsicht vielleicht auch mal anschließen…außer, ihr verschenkt zukünftig die funktionierende Hardware zu euren Medien gleich mit…“

Einfach nur, weil´s mich ärgert…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.