Gehversuche in Sachen Video: Ode to the Galaxie


Schon lange interessiert mich alles, was mit Video zu tun hat. Nachdem ich mir unzählige Youtube-Tutorials auf die Netzhaut gebrannt hab´, wollte ich wissen, wie viel davon im dahinterliegenden Speicher hängen geblieben ist.

Dann trafen ein paar Dinge zusammen: dass dank Crowdfunding absurd günstige, aber lääängst überfällige Gimbal für mein Smartphone, das neue Smartphone selbst und Uwe´s außerordentlich schöner Ford Galaxie 500. Und das ist das Ergebnis. Nur die Musik…die ist diesmal nicht von mir.

Fazit: Good start…but way to go! Das Passwort lautet übrigens utscho

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.